Tag 13 – Kölle

Zurück in Kölle

Königskrabben sind gefährlich. Zwei Dosen Königskrabbenfleisch bringen mir und André eine gründliche Durchsuchung am Check-In in Bergen. Andrés Schuhe werden sogar durchleuchtet. Wahrscheinlich ist Königskrabbenfleisch explosiv und man kann damit Flugzeuge entführen, oder?

Die Rückreise klappt sonst reibungslos. Die Lufthansa bringt uns von Bergen nach Frankfurt. In Frankfurt bringt uns ein ICE ohne Lufthansawagen nach Köln. Ein Kompliment an die Bahn! Wir können zwei Züge früher fahren. Ein Zugchef am Bahnsteig in Frankfurt läßt sich überzeugen, die Bordkarten Bergen-Frankfurt-Köln zu akzeptieren – obwohl er sowas noch nie gesehen hat. Er behält die Bordkarten als Beleg und wir sind schon um 16:41 in Köln.

50D 11411 gimp klein

Nochmals Dank an die vielen Leserinnen und Leser. Dank an das Reisebüro meines Vertrauens! Dank für die vielen Kommentare und Komplimente für meine Bilder. Das hat mich sehr gefreut!
Danke André, danke Jörg – wir sehen uns!

Der Rest:

  • Schritte: 4163 – 3.12 km
  • Temperatur Frankfurt: 12 Grad
  • Zahl meiner Bilder insgesamt: 3210
  • Besonders schöne Bilder unserer Reise gibt es bald unter: http://www.flickr.com/photos/seiffert/ täglich eins.
  • Liebe Dörte,
    nein, man ist nie zu jung für diese Reise! Aber es stimmt schon. Rüstige und im Kopf helle ältere Damen und Herren dominieren. Bis Kirkenes, waren wir als Mitt-40er die Jüngsten. Mich hat es nicht davon abgehalten zu genießen. Und das wird es auch nicht bei meiner nächsten Reise, wenn ich wiederkomme nach Bergen, um ein Schiff der Hurtigruten zu besteigen, um das Licht zu jagen:

50D 10222 hdr irvanview klein

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Hurtigruten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Tag 13 – Kölle

  1. Yvonne schreibt:

    Hallo!
    Ich bin über deinen Flickr-Account auf diesen Bliog gestoßen und habe gerade mit Begeisterung jeden einzelnen Beitrag über eure Fahrt gelesen. Mein Mann und ich haben die Reise für September 2010 ins Auge gefasst. So wie es aussieht werden wir den Alternsdurchschnitt (sind nächstes Jahr beide 30 Jahre alt) dann ja nochmal gehörig senken.😉
    Es hat mir wirklich großen Spaß gemacht hier zu lesen und die tollen Fotos zu bewundern!
    Herzliche Grüße
    Yvonne

  2. Veronika Nestler schreibt:

    Schön, dass du heile wieder da bist. Danke für die Berichterstattung – tolle Bilder!!!
    Wir sehen uns

  3. André schreibt:

    Lieber Florian,
    lieber Jörg,

    Hurtigruten, die schönste See(h)reise der Welt ist nun zu Ende.
    Viele, zu viele Eindrücke nahmen wir auf, schöne Momente, und auch weniger schöne Momente.
    Am Ende bleibt für mich persönlich die Erfahrung, dass meine Vorstellungen sich nicht mit dem Erlebten deckten. Es ist manchmal so, dass Dinge in der Wirklichkeit anders sind, als man sie sich erträumt oder vorstellt. So geschehen bei mir.
    Florian und Jörg haben diese Reise genossen, das freut mich sehr für Euch!!
    Mir fällt da gerade eine Szene ein, kurz nach dem Abendessen, als Ihr schnell nach dem Nachtisch auf Deck 6 gelaufen seid, um die Landschaft zu genießen, neue Eindrücke mit der Kamera festzuhalten, und eine der beiden netten Damen am Nachbartisch sich über die „kindliche“ Freude von Florian und Jörg freuten, darüber freute ich mich dann auch! Für Euch! Ja, das hat Euch beiden wirklich Spass gemacht.🙂 Nicht nur dieser Tag, die ganzen Tage, die ganze Seereise.
    Ganz besonders möchte ich Dir, lieber Florian an dieser Stelle danken, für Deine tollen Bilder und Berichte, sie waren für meine Lisa ein großer Lichtblick, sie sah das, was meine Augen sahen, oder nicht sehen konnten, danke Flo!
    Und ich danke Jörg, der ein prima Reiseleeder war, stets wusste, wo was geht, klasse war das.
    Aber jetzt bin ich wieder zu Hause, und das ist für Lisa und mich das aller, aller Schönste!

    Machts gut Jungens, wir sehen und hören uns wieder, an Land, auf festem Grund und Boden, in Kölle.

    André, der Leichte (auch abnehmen geht auf den Hurtigruten, *grins*)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s