Zauberwald

image

Wenn man morgens mit Träumen eigentlich schon fertig ist, aber es kommt einem noch ‚Wald‘ in den Sinn, so kurz bevor der Wecker klingelt, dann kann es sich nur um hingeträumten Zauberwald handeln. Wenn man den ‚verbotenen Wald‘ von Harry Potter oder die diversen Wälder beim ‚Herrn der Ringe‘ mal weglässt – die sind ja eher böse – kommt  man wohl zu Gedanken an einen Wald, den man im Norden Teneriffas erleben kann. Hier zaubert sich besonderes Licht durch die Bäume und das Unterholz, es spielt leichter Schatten auf sattem Grün und der starke Duft nach Lorbeer, Eukalypthus, Ginster oder feuchten Erde beruhigt die Nase. Keine Insekten oder Mountainbiker stören den Genuss. Wie schon gesagt: Ein Traum! Erst recht, wenn der Wecker nicht klingelt und man wirklich da ist.

image

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Tenerife abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s