Melness Cemetery

Und schon wieder Kaiserwetter oder muss das hier Queen-Wetter heissen?

Wir fahren zum Meer runter, da liegt der Friedhof von Melness ganz prachtvoll gleich am Kyle of Tongue und ist sicher ein guter Ort die Auferstehung zu erwarten. Ein alter Camper fragt uns, ob wir uns ein Plätzchen reserviert hätten, haben wir aber nicht.

Wir machen noch weiter die schöne Umgebung von Tongue unsicher, sammeln Bilder, Eindrücke, Muscheln, Steine und versuchen Seeotter und Seeadler vor die Linse zu bekommen, was aber nicht gelingt.

Heute Abend soll es noch in den Pub gehen, wo es „three men in a boat“ gibt, die schottische Musik machen.
Vielleicht gibt es dazu mal eine andere Sorte von bernsteinfarbener Flüssigkeit, als immer nur Tee!

image

image

image

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Schottland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Melness Cemetery

  1. rebel schreibt:

    Wie ich sehe, seid ihr immer noch da oben. Richtig schön ruhig da und weit ab vom Schuß. Dazu traumhaft schön.

    bis denne
    rebel

  2. J:o)rg schreibt:

    Sláinte!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s