Sicherheitsabstand

Ich bin schweißgebadet. Dabei sitze ich ganz ruhig im Sessel. Eine EMail ist gekommen. Detlef, der Ersttäter schreibt:

Habe noch Reserven …

Dabei ist ein Bilder seiner Kofferwaage, die 16.78 kg zeigt und J:o)rg, der Informationsspezialist hat geantwortet:

Tasche 14,5kg + Kulturbeutel
Handgepäck 4,5kg + Regenjacke

Ich geh‘ voll am Stock. Habe ich das Abfahrtsdatum irgendwie falsch auf dem Schirm? Muss ich schnell zum Flughafen? Hilfe!
Ich mache ein paar Atemübungen und schaue in eins meiner vielen Yoga-Bücher. Als der Puls dann langsam unter 200 kommt und auch das Polarlicht vor den Augen schwächer wird, antworte ich:

Eh Männer,
jetzt echt, ihr habt schon gepackt?
Ich habe noch nicht mal angefangen, es steht nur der Koffer in meinem Zimmer. Oh je. Wir fahren doch Samstag, richtig? Oder doch schon morgen?

Zum Glück können die Mitreisenden mich beruhigen, nein, alles in Ordnung, es geht erst am Samstag los. Okay. Glück gehabt. Aber „Muß doch vorbereitet sein …“, sagt Detlef der Ersttäter und „… den warmen Kram brauchst Du bei dem Wetter nicht, also ab in die Tasche“, sagt J:o)rg. Ich mache noch weiter Yoga, bis ich nicht mehr so zittere.

Geht euch das auch so, mit dem Alter wächst der Sicherheitsabstand? Mit 20 Jahren, reicht es einem zehn Minuten vor der Abfahrt am Bahnhof anzukommen. Mit 80 wartet man schon mit Hut und Mantel im Treppenhaus auf das Taxi und ist dann so knapp ne Stunde vorher auf Gleis 4. Maren und ich haben nach langen Messreihen herausgefunden:

„Sicherheitsabstand in Minuten“ = „Lebensalter in Jahren“ /2

Nach dieser Formel sind meine zwei Wikinger etwa 20.000 Jahre alt. Sieht man ihnen nicht an!

Aber so ein bisschen ist ja vielleicht doch dran an dem Sicherheitsgefühl, was so ein gepackter Koffer ausstrahlt. Und man kann sich so herrlich grämen: Ist alles dabei? Was habe ich vergessen? Ich klappe den Koffer auf und lege mein Yoga-Buch hinein. Ich glaube, ich packe dann mal.

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Hurtigruten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s