Donnerstag 21.03.2013 – Tag #12: Grabeskirche

Ich habe diese Art von Schlaf, wo man nachher sagt, ich habe kein Auge zugemacht. Um 3:15 Uhr bin ich wach und fit,  soweit.
Um 3:25 sind alle da und wir schleichen uns schweigend in die Dunkelheit. Es ist finstere Nacht, trotzdem sind schon Menschen auf und unterwegs. Die Grabeskirche ist schon offen. Wir versammeln uns vor dem heiligen Grab, in dem noch Gottesdienst ist. Nach einer Weile geht die Tür auf und die erste der zwei Kapellen leert sich. Ich betrete vorsichtig die erste Kapelle durch die niedrige Holztür. Aus der hinteren Kapelle, die das heilige Grab enthält, kommen drei kleine Nonnen, die sich von diesem heiligsten Ort der Christenheit ehrfürchtig mit Kniebeugen verabschieden. Kaum, dass sie damit fertig sind, zücken alle drei kleine Knippsies und machen unbeschwert Bilder. Ich bin ihnen dankbar, denn es nimmt mir die Skrupel auch ein paar Aufnahmen (mit Flüstermodus und nur aus der Hüfte) zu machen. Michael kommt und wir beginnen den Gottesdienst. Es ist sehr berührend für mich, dieser Ort hat die Auferstehung gesehen und wir dürfen hier stehen und Eucharistie feiern. Ich nehme mich zusammen, um die beiden Lesungen gut vorzutragen. Michael hält die erlaubten 30 Minuten gut ein und so bleiben uns noch 5 Minuten, um zu still zu beten und anzufassen. Alle Steine sind abgegriffen und ich lege beklommen meine Hände auf den Marmor. Es fühlt sich so an,  wie gestern an der Klagemauer. Der Hammer ist aber die Holztür, sie glänzt, so abgegriffen ist sie. Sie wirkt so alt, als hätte Pilatus sie hier schon anbringen lassen.
Draußen wartet schon die nächste Gruppe und wir verabschieden uns und machen Platz. Draußen dämmert es, eine struppige Katze schleicht über den Platz. Wir machen das übliche Gruppenbild auf der Treppe am Eingang und gehen zum Paulushaus zurück.
Um 8 Uhr gibt’s Frühstück, um 10 Uhr fahren wir zum Flughafen. So Lufthansa will, sind wir heute abend zu Hause.

Und sonst?

    • Wir pilgern wieder:15.-26.03.2015 nach Israel und 15.-22.09.2014 nach Rom.
    • Ein herzliches Dankeschön an Elisabeth, Michael, Yossi und Jamil. Ohne euch wäre das keine schöne Reise geworden.
    • Danke an die ganze Gruppe, es hat viel Spaß gemacht mit euch.

    image

    image

    Über Florian Seiffert

    http://www.seiffert.net
    Dieser Beitrag wurde unter Israel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    2 Antworten zu Donnerstag 21.03.2013 – Tag #12: Grabeskirche

    1. Hallo alle zusammen!

      Nun bin ich schon fast wieder eine Woche zu Hause, aber auch nur körperlich, denn irgendwie scheint mir der Rest (Herz und Seele) noch nicht wirklich wieder hier angekommen zu sein…😀
      Ich werde auch dieses Mal wieder einige Zeit brauchen um die vielen schönen Stationen unserer Pilgerreise, die Bilder und Eindrücke zu verarbeiten.
      Auch denke ich an viele gute Gespräche mit den Mitreisenden zurück.

      Ich weiß schon jetzt, es wird sicher nicht meine letzte Pilgerreise ins Heilige Land sein!

      Herzlichen Dank an alle, die dafür gesorgt haben, dass die Pilgerreise so schön war…

      Liebe Grüße,
      Angelika Teresa

    2. Elke Junior schreibt:

      Hallo liebe Israel-Pilger, ich wünsche Euch eine gute Heimreise und ganz viele Dinge im Gepäck, die nichts wiegen und nichts kosten, nämlich viele Eindrücke, Gedanken, Anstöße, Emotionen, die sicherlich in den kommenden Ostertagen bei Euch wieder sehr präsent sein werden. Dinge, von denen Ihr nicht nur jetzt, sondern noch sehr lange zehren werdet. Das wünsche ich Euch von Herzen. Genießt noch ein wenig die Wärme und die Sonne (die bitte unbedingt einpacken!!!). Hier ist es kalt und heute morgen lag in Burscheid noch richtig Schnee – so viel zum Thema Frühling in Deutschland… Den Termin für 2015 habe ich mir gleich schon mal notiert. Ich werde alle Hebel in Bewegung setzen, um dann wieder mit dabei sein zu können. Auch Rom 2014 reitzt mich sehr. Ich sollte sofort anfangen zu sparen. Ganz liebe Grüße und über-nächstes Jahr in Jerusalem🙂

      Liebe Grüße und Shalom,

      Elke

    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s