Namibia: Dies ist ein weites Land

Gregory Peck reitet duch die Weite. Er ist der Held, angelt sich die Schöne und heiratet doch nicht die Zicke. Das ist der Superkurzinhalt von ‚Weites Land‘ (The Big Country). Ich mag diesen Film, weil die Strategie für das Meer auch in der weiten Wildnis funktioniert. Und natürlich wegen Gregory Peck. Und auch, weil einmal pro Viertelstunde gesagt wird: ‚Dies ist ein weites Land‘.
In Namibia hatte ich das selbe Gefühl, grenzenlose Weite, Sicht bis zum Horizont und ich dachte mir: ‚Dies ist wirklich ein weites Land‘.

Das Licht, die Sicht über den Busch, die Berge und Hügel, das goldene Licht der schrägen Sonne. Das ist so anders, als in Köln, Bonn und Bornheim. Damit habe ich nicht gerechnet. Ich bin doch ’nur‘ für eine Hochzeit hier. Und dann kann man den Blick nicht festhalten. Er wandert und sucht und schweift immer nur in die Ferne.
Was für Ausblicke. Man muss den Atem anhalten. Es ist Hurtigrutenlicht, es ist Kameraarbeitszeit. Das ist wunderbar, das ist Afrika. Was für ein weites Land.

Lich in Namibia

Lich in Namibia

Weites Land

Weites Land

Weite

Weite

Baum vor Wolken

Baum vor Wolken

Busch am Abend

Busch am Abend

Rotes Land

Rotes Land

Baum in Dämmerung I

Baum in Dämmerung II

Baum in der Dämmerung II

Baum in der Dämmerung

Hügel am Horizont

Hügel

Namibia

Die Sonne Namibias

Ein herzliches Dankeschön an Boleng Adventures, die unser Afrikaabenteuer organisiert haben!

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Afrika abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Namibia: Dies ist ein weites Land

  1. Susi's Page schreibt:

    Africa 😜 not for sissies xx

  2. Uwe Seiffert schreibt:

    DAS ist nicht nur Namibia, EIN WEITES LAND! Das ist AFRIKA!
    Und du hast auch den Virus ;-))
    Tolle Bilder hast du gemacht!
    LG
    Uwe

  3. hodoblog schreibt:

    Wow, was für Bilder! Ich möchte nicht wissen, was Du mit unserer Auswahl an Motiven angestellt hättest!
    Liebe Grüsse aus Namibia, die Verursacherin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s