Traum in Weiß – Tag #2

Um 9 Uhr ist die Nacht zu Ende. Es folgt ein sehr gemütliches Frühstück, welches wir heftig genießen. Der Nebel draußen wird nach oben heller und ein paar weiße Berggipfel kommen zum Vorschein. Das ist Ansporn genug zur ersten Tour aufzubrechen. Wir fahren hoch zur Rodenecker Alm. Auf dem Parkplatz ziehe ich meine Wanderschuhe an, wundere mich aber, dass ich in den rechten Schuh nicht reinkomme. Was ist da los?
Ich schüttle den Schuh aus und mir fällt eine tote Maus vor die Füße. Ich staune. Woher kommt die? Grübel Grübel.
Schatz, schau doch mal bitte, ob’s im Keller Mäusespuren hat…
Wir wandern Richtung Astjoch. Es ist kühl, aber nicht kalt. Der erste Schnee liegt hier, zwei Wochen zu früh, sagt Anton. Die Kühe sind im Tal, die letzten werden in Transportern zu Tal gebracht, im Schnee wollten sie nicht laufen.
Wir sind keine Kühe und so laufen wir. Vorbei an der Ronerhütte, bis zur Starkenfeldhütte. Das Sonnenlicht spielt in den Wolken und auf den Gipfeln. Eine natürliche Ruhe liegt über der Alm und es war eine gute Idee hier rauf zu kommen.
Ein kühles Getränk stärkt mich, die Jungs erfrischen sich mit Suppe, die allerdings prachtvoll riecht und aussieht. Die Sennerin zwingt uns noch etwas selbstgemachten Käse auf, der uns überlegen lässt, ob sich hier Einschneien lassen nicht eine gute Idee wäre. Seufz. (Nur wegen des Käses, nicht wegen der Sennerin, die einen von uns –  nicht mich – allerdings mit 50 Watt anlächelt. Seufz)
Zurück in die Natur und die Lichtfestspiele. Wir wandern genussvoll zurück und sind nach 5:30h zurück am Auto.
Es folgt eine meditative Einheit auf der Stube, bevor es um 19 Uhr mit Stefan dem Gleitschirmpiloten zum Abendessen geht. Überraschend fahren wir bis ins Ahrntal nach Sand in Taufers. Die Pizzeria heißt Mausefalle und ist super. Wir verbringen einen schönen und leckeren Abend. So mögen wir Südtirol.

image

image

image

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Südtirol veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s