Santiago del Teide, Tag #7

Man hält es ja kaum aus. Die Maske der Nacht liegt noch auf meinem Gesichte, als mich auch schon Königin Teide anlächelt, wieder mit silbriger Schneebedeckung, wieder ganz in blau rundum. Man will es vielleicht selbstverständlich nehmen, nein, das ist es nicht. Wir haben schon unverschämtes Glück mit dem Wetter.
Das Frühstück dient dem Genusse, wie jeden Morgen und es dient der Tagesplanung.
M* schlägt zwei Touren im Teno-Gebirge vor, beide sind nur mit recht viel ‚geöchels‘ zu erreichen. Aber okay.
Da bewölkt sich plötzlich Königin Teide. Hm, die Alternative könnte der Faro Teno sein, da ist meist auch bei Wolken noch gutes Wetter. Entscheiden müssen wir am Abzweig von Icod, vor Garchico, da geht’s dann entweder ins Gebirge oder weiter die Küste entlang.
Wir beenden gemütlich das Frühstück, ich spüle, die Damen packen. Dann mal los. An der Abzweigung in Icod legt die Vorsitzende der Regelkommission die schöne Stirn kraus. Links hoch! sagt sie. Sicher? Ja sicher!
Wir fahren also ins Teno-Gebirge, das Wetter da oben sieht von hier ganz gut aus. In mühseligen Schleifen und Kehren, geht es den Berg auf enger Straße rauf. Am Mirador de Garachico halten wir. Man hat einen traumhaften Blick auf das tief unter uns liegende Garachico und das Meer, man kann sogar LaPalma sehen. Schön!
Wir fahren weiter und tausende von Kurven später, erreichen wir Santiago del Teide. Hier startet unsere heutige Wanderung (Nr.28). Wir wollen nicht die volle Runde laufen, sondern eine kürzere Variante.
Bei leuchtendem Sonnenschein geht es mit einem Camino Real (Königsweg) los. Der uralte Pfad ist für Menschen und Esel (oder umgekehrt) und verbindet wichtige Zentren der Insel und gehört der Krone – d.h. Papa König lässt sie in Stand halten.
Wir gehen von Santiago del Teide aus nach unten, Richtung Meer. Sanft geht es abwärts, aber man muss die Augen auf dem Weg halten, sonst stolpert man sofort. Wir verlassen den Camino Real und wenden uns nach rechts. Spannende Dinge gibt es hier zu entdecken und abzulichten. Wolfsmilchgewächse, Kandelaberkakteen, falscher Lavendel, verschiedenfarbige Lava in unterschiedlicher Ausprägung und immer neue Ausblicke zur Südküste, auf den Teide und die Örtchen, der hier bunt im hellen Tageslicht leuchten. Manchmal sind die Damen schon hinter den nächsten Kurven verschwunden und ich bummle hier so rum, na so was. Wir umrunden einen langen scharfen Grat und werfen einen Blick in ein urwüchsigen Baranco, der bis zum Meer führt. Tolle Ausblicke belohnen unsere Anstrengungen. E* hält sich sehr gut, das Knie, der Rücken, die Hüfte – alles spielt mit und ihr macht es offenbar Spaß. So soll es sein!
Wir steigen in engen Windungen wieder zu Tal und treffen dort den Camino wieder, den wir nun ansteigend zurück zum Auto wandern. Diesmal geht es durch grüne Vegetation und viele blühende Mandelbäume, ganz wunderbar anzuschauen.
Nach 3 Stunden und 15 Minuten, haben wir wieder das Auto erreicht. Ich bin geschafft. Die Hitze? Oder die Höhe?, keine Ahnung.
Wir halten noch am SuperDino und die Damen machen einen kleinen Einkauf, dann geht’s zurück zur Finca.
M* macht Nudeln mit einer Trüffelsoße, die wohl kein kanarisches Rezept ist. Aber ich bin hungrig und es ist wie immer lecker.
Wieder ein schöner Tag, tolle Wanderung, schöne Ausblicke genossen. Wunderbar.
Morgen soll es regnen, sagt die Wettervorhersage. Ich bin gespannt.

20140214-212526.jpg

20140214-212613.jpg

20140214-212710.jpg

20140214-212809.jpg

20140214-212852.jpg

20140214-212931.jpg

20140214-213000.jpg

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Tenerife abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s