Tag #13 – Papsthügel

Das Frühstück findet natürlich im Kollegium Marianum statt. Das Refektorium hat was, singen müsste man hier oder ein paar Eulen könnten die morgentliche Post bringen.
Eigentlich ist heute Reservetag, falls man noch einen für die Familienforschung braucht oder schlechtes Wetter etwas verhindert. Tja, aber bei durchgehend nur gutem Wetter ist der Tag übrig.

20140612-211008-76208415.jpg
E* und ich werfen noch einen Blick in unsere wirklich sehr schöne Hausbasilika, die natürlich aus Backstein ist und gleich ans Marianum grenzt. Der riesige Hauptaltar, einer der größten Europas ist aus der Spätrenaissance und schon ein Mordsteil.
E* und ich wandern dann zum Papasthügel vor dem Städtchen. Am 6.6.1999 zelebrierte hier Papst Johannes Paul II eine Heilige Messe vor 300.000 Gläubigen. Auf dem Hügel,steht nun ein riesiges Aluminiumkreuz.

20140612-222318-80598268.jpg
Wir schauen uns bei sonnigem, windigen und nicht heißem Wetter alles an. Neben dem Kreuz ist eine lange Reihe Wappen der Gemeinden, die wohl hier vertreten waren, sogar Łeba war hier. Da wo die Gläubigen waren, ist jetzt ein riesiges Weizenfeld – passt doch irgendwie.
Zum Kaffee sind wir zurück und M* taucht auch wieder auf.
Während die Damen nun Schoppen gehen, werfe ich den Klapprechner an, um ein bisschen für den Pfarrgemeinderat zu arbeiten.
Das Abendessen wird ein nettes Picknick in unserem Hotel, wir müssen die Reste aus dem Kühlschrank vertilgen, denn ab morgen liegen 1125km vor uns, die wir in zwei Tagen schaffen wollen.

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Ostsee veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s