Tour-de-Flitt: GPS-Track

Bisher habe ich GPS-Tracks mit dem Smartphone aufgezeichnet. Aber das saugt ganz schnell den Akku leer. Das wollte ich nicht mehr. Eine besser Lösung musste her. Der Tipp kam vom Informationsspezialisten J*.
Ich habe mir jetzt vor der Radtour den ‚TripRecorder 747ProS‘ gekauft. Die Tour war der erste richtige Praxistest.

Trip-Recorder 747ProS

Trip-Recorder 747ProS

Die Aufzeichnung war einfach: Morgens TripRecorder von ‚Off‘ auf ‚Smart‘, das Teil in die Tasche, fertig. In Bad Neustadt habe ich den Akku aufgeladen, aber wahrscheinlich war das nicht nötig.

Heute habe ich (unter Windows) die Tracks von dem Teil geholt, was sehr einfach war. Die Tracks der Radtour lassen sich als eine kmz-Datei exportieren. Z.B. bei http://www.gpsies.com/convert.do kann man dann kmz zu gpx transformieren. Mit http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Openlayers_Track_example lässt sich der Track via der gpx-Datei auf einer OSM-Karte darstellen.

2015-karte-radtour-osm

2015-karte-radtour-osm

Leider fehlt das Stück von Mellrichstadt nach Bad Neustadt an der Saale. Da habe ich glatt die Aufzeichnung vergessen. Mist.

Eine Weile gibt es hier die kmz oder gpx-Datei der Tour zur freien Verwendung (CC0-Lizenz).

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s