Tag #16 – Passau

Und plötzlich ist es vorbei. Die MS BOLERO hat in Passau fest gemacht. Gut eine Stunde zu früh.
Beim Frühstück ist die Hölle los. Als ob sie nicht schnell genug von Bord kämen.

Wir sind da was gemütlicher. Und wir haben Zeit.

Um 9:15h gehen dann auch wir. Wir wuchten das Gepäck zum Hotel Residenz. Hier ist man so nett und großzügig uns Unterschlupf zu gewähren. Herzlichen Dank! Die Prinzessinnen ziehen nochmal los, ich bleibe zurück, wegen einer Erkältung ist mir mehr nach Ruhe.

H* kommt Mittags zurück und wir nehmen ein Taxi zum Bahnhof. Das Gepäck passt knapp rein. Alles paletti.

Der ICE ist pünktlich und schließlich sitzen wir gut.

Um 19:42 sind wir in Bonn und verabschieden H*. Claudia holt uns ab und fährt uns nach Hause.

Die Heizung läuft nicht. Die Steuerung per App „klemmt“. Dabei will ich doch ins Bett. Neue Abenteuer.

Das war die Reise der drei Prinzessinnen und mir ins Donaudelta und zurück. Es war wunderschön und wir haben viele neue Eindrücke gewonnen.
Ich danke den stillen Leserinnen und Lesern und besonders den KommentatorInnen. Ich freue mich über Kommentare immer besonders. Ein herzliches Dankeschön auch an J* und D*, die irgendwie auch dabei waren und mich via Threema unterstützten.
Den drei unvergleichlichen Prinzessinnen danke ich besonders. Es war mir ein Vergnügen!

DbmbsssSpuiwinkkk

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Donau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s