Mittwoch 25.10.2017 – Südtirol #4

Heute wird es erstmal gemütlich. Gemütliches Frühstück mit Blick auf die Trostburg und der (bangen) Frage: Werden wir heute Abend noch Trost brauchen?

Es folgen gemütliche Pausen und ein paar IT-Backup-Arbeiten. Die Planungskommission beschließt dann einen Ausflug nach Bozen mit Besuchen beim Lidl und dem Campingplatz Moosbauer.

Lidl und Aldi im Ausland sind uns immer ein Besuch wert und man lernt, was es so für Spezialitäten gibt und wo die Unterschiede zu uns in DE sind.

Wir kaufen ein bisschen Grundsätzliches und ein bisschen Spezielles.

Dann geht es zum Campingplatz Moosbauer. Wir holen W*, den Weltreisenden ab, er macht hier Station von Portugal kommend, um einzukaufen. Wir haben eine Verabredung zur Livetickerverfolgung des Effzeh in Berlin. Und W* hat ein kleines schwarzes Gerät, um irgendwie Peter Stöger und den Effzeh fernzusteuern – sagt er. Hm.

Da es am Campingplatz nicht genug Stühle hat, fahren wir ein Stück weiter zum Kirchsteiger in Lana, da ist noch Platz.

Da das Spiel 90 Minuten dauert – mindestens – suchen wir uns eine Zweitbeschäftigung, die uns solange tarnen kann. Die Chefin Lenka bringt Speisekarten, okay, dann soll Essen die Tarnung sein. M* bestellt zwei Gänge, da sie sich nicht hetzt, wird das reichen. W* und ich brauchen vier Gänge – wir sind auch etwas nervöser.

W* stellt sein schwarzes Gerät ein. Unauffällig. Da kommt der Gruß aus der Küche. Lecker. Aber das Spiel fängt an. Konzentration jetzt!

Es folgt Gang Eins. Pastete aus Gänseleber. W* drückt ein paar Tasten UND DA STEHT DANN 0:1. Lecker. Ich kann es nicht glauben. Und prüfen kann ich es auch nicht, da mein „Äpfelchen“ kein Netz hat. Wie macht W* das?

Als Kanstaniennocken in einer unglaublichen Soße kommen, steht da 0:2. LECKER! Jetzt nichts verrücken, nicht das GERÄT anfassen – nur heimlich freuen – am End‘ geht sonst noch was schief.

M* tut so, als würden zwei sympathische Spinner mit ihr zu Abend speisen – ich bewundere das. So Schauspielern kann ich nicht.

Ich denke zitternd, wir haben zwei Tore bei zwei Gängen. Wie soll das weitergehen?

Tarngang drei kommt. Hirsch auf Gemüsestrafraumszene – glaube ich. Ich habe der Dame nicht genug Aufmerksamkeit schenken können.

Und dann drückt W* einen Knopf am GERÄT und a) fällt das Licht im ganzen Lokal aus und b) hat das GERÄT nun kein Netz mehr.

Wir wissen nicht, ob der dritte Gang das dritte Tor bringt.

Als der Nachtisch kommt (D* hat gesagt, ich soll immer Nachtisch nehmen!), gehe ich kurz raus zum Parkplatz. Hier hat mein „Äpfelchen“ Empfang UND es steht 1:3 in Berlin. Tatsächlich vier Gänge, vier Tore! Ich mache die GROSSE Kuntz‘sche Säge – hier sieht mich ja keiner.

Schnell rein. Es fällt schwer, die Tarnung aufrecht zu erhalten. M* allerdings schafft das spielend, W* und ich würden lieber ein Tänzchen aufführen. Bei all der Freude, widmen wir uns nun doch der LECKERen Nachspeise – Schokotörtchen. Eh sich noch jemand vom Nachbartisch zu uns rumdreht.

Plötzlich tut es auch DAS GERÄT wieder und zeigt: AUS AUS AUS – DAS SPIEL IST AUS. DER EFFZEH IST WELTMEISTER.

Nein. Der Effzeh hat gewonnen! GEWONNEN! So, so lange hatten wir das Gefühl nicht mehr. GEWONNEN!! „Mer freue sich!“

Zahlen und schnell raus.

Herr, Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt!!

Wir fahren W* zum Campingplatz und weiter nach Barbian.

Auch hier steht es jetzt auf dem „Äpfelchen“ und in den Threemas von J*: Der Effzeh hat gewonnen. Ich glaube es langsam.

Die Trostburg leuchtet heute ganz umsonst. WOW.

Ich nehme ein Glas Rotwein.

Lana, Südtirol.

Greet and Eat.

0:1.

0:2.

Hirsch.

1:3.

.

Advertisements

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Südtirol abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s