Mittwoch, 16.012019 – Teneriffa #11

Es gibt Dinge, die muss ein Mann alleine erledigen. Im Erfolgsfalle fällt dann der ganze Ruhm auf ihn alleine, im Falle des Scheiterns muss er nicht lange nach Schuldigen suchen. Die Lage ist dann klar.

Ein solches Ding ist meine Aufgabe heute: Klärung der Kleinen Prinzenanfrage. Ich will nach Puerto Cruz, eine Touristeninformation finden. M* würde mich gerne begleiten, aber das muss ich alleine erledigen. M* muss da jetzt ganz stark sein.

Bevor ich aufbrechen kann, muss ich noch schnell in der Prinzenplantage nach dem Rechten sehen. Die Blumen sind gut drauf, die Bananen wachsen, das Tor gleitet weiter sanft, ich muss nur einen Arm voll Granadilla (Maracuja) einsammeln, die vom Gebüsch gefallen sind. Also alles Paletti.

Auf geht’s. Ich durchquere den Barranco, wo ein paar Echsen lauern, die sich aber mit Bananenstücken ablenken lassen.

In Puerto durchsuche ich das ganze Viertel, was wohl überwiegend von Grauhaarigen und Gefärbthaarigen belebt ist. Klamottenläden, Bars, Restaurants, Pizzerias, Immobilienhändler, sogar eine Tiroler Stube mit Apfelstrudel auf der Tafel, sogar Nagelstudios und Rundreiseanbieter, aber keine Touristeninformation. Nixi.

Frustriert kaufe ich Avocado (por hoy), Wein und Brot. Beim Bier schaue ich mir das Angebot für Papa Grauhaar an. Der Papa trinkt offenbar am liebsten das, was er von zu Hause kennt. Vielleicht kauft auch Gefärbthaarige ihrem Grauhaar das, was sie immer kauft? Na sowas. Ich trinke lieber das, was Don Alfonso oder der Kardinal nehmen würden.

Auf dem Rückweg hat keine Touristeninformation neu aufgemacht. Schade. War erstmal nixi zu machen.

Ich kämpfe mich durch Bananen, Barranco und die Prinzenplantage zurück.

Etwas frustriert zwinge ich mich zu einem Dorada als Sundowner. Es gab Proteste, als er im Tagesvideo nur angedeutet war. Nochmal: Na sowas. M* tröstet mich.

Trotz der (bisher) ungelösten Kleinen Prinzenanfrage, war es wieder ein schöner Tag. Natur, Wärme, Sonne, Trost. Kerzen und Dinner runden das Vergnügen ab.

Mer freue sich.

Maracujaernte.

Bananen.

Der Mond über Puerto de la Cruz.

Tagesvideo:

https://youtu.be/YdcNBPMWYas

Werbeanzeigen

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Tenerife veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mittwoch, 16.012019 – Teneriffa #11

  1. Veronika schreibt:

    Lasst es euch weiter gut gehen. Avocados reifen neben Äpfeln schneller. ☺ Tolle Bilder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.