Mo 06.01.2020 Rauszeit #5

M* ist jetzt auch angeschlagen und das Gras hat auch nichts genützt. Keine Extrageschenke der Heiligen Drei Könige wurden abgeben.

So erfreuen wir uns halt am Urlaub, am guten Wetter, aneinander und am leckeren Frühstück. Danach ist Ruhezeit. Das klappt bei der Ruhe hier vorzüglich.

Ich beobachte einen Gecko der hinter dem Spiegel wohnt und offenbar auf der Jagd nach Fliegen ist. Er lässt sich nicht ablichten und verschwindet einfach so in der Holzdecke.

Um dann doch ein bisschen den Kreislauf hoch zu bringen, fahren wir 15 Minuten nach Villa y Puerto de Garachico. Hier ist wenig los. Ein paar Väter führen mit den kleinen Söhnen die Geschenke aus. Auf dem großen Platz gibt es noch Spuren des Cabalgata de Reyes, die Könige sehen wir nicht, sie sind wahrscheinlich schon wieder abgereist.

Die Kirche, das Haus Gottes! hat zu. Das ist ganz falsch! Diese Kirche hatte noch nie auf, wenn wir kamen. Mist!

Nach einem kleinen Rundgang, kaufen wir noch ein Brot und fahren zurück ins Schloss Paraíso.

Das Abendessen beendet den ruhigen Tag.

Morgenlicht.

Garachico

Abendlicht.

Tagesvideo:
https://youtu.be/7pHVlHVSeZc

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Tenerife abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.