Lai da Tuma

Der Rhein entspringt zweimal. Eine der Quellen ist der Tomasee am Oberalppass. Das sehen wir uns heute an.
Mit dem Auto fahren wir bis fast zur Passhöhe, dann laufen wir einen Pfad parallel zum Hang weg von der Passstraße. Es ist jedes Auto und vor allem jedes Motorrad zu hören. Der Schall setzt sich sehr erfolgreich weiter bis zu uns fort, obwohl wir immer weiter entfernt laufen.

Die Passstrasse und der Weg

Weiter oben

Der Tomasee

Hier fließt der See ab. Also quasi der junge Rhein. Mit fünf Schritten ist man rüber…

Maighelshütte weiter weg…

Über theaseiffert

Ich bin die Schwester von Florian. Ich reise gern, ich blogge gern auf Reisen. Danke für den Gastauftritt hier!
Dieser Beitrag wurde unter Schweiz abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lai da Tuma

  1. Peter Hänggli schreibt:

    Liebste Theaa!!
    Jetzt warst Du einmal an der Quelle des Rheins der schon seit Deines Lebens an Dir vorbei fliesst!! Ich habe diese Wanderung wie jede andere Wanderung mit Dir sehr genossen!! Ich freue mich jeden Tag auf Dich!!
    In Liebe
    Peterr ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.