03.01.2021 Madeira #15 – Machico

Es ist bedeckt. Wir frühstücken aber trotzdem draußen, damit wir die Putzfrau nicht stören und den Abstand einhalten.
Dann geht es nach Machico. Das ist noch hinter Funchal und dem Flughafen. Die älteste Stadt der Insel.
Die Fahrt geht unter dem Flughafen durch, dessen Ende der Landebahn auf Pfeilern ruht. Coole Konstruktion.
Zunächst halten wir an einem Bauernmarkt. Es gibt Kleidung und Lebensmittel. M* kauft etwas Gemüse und Blumen. Dann geht es nochmal steil den Berg runter und zu einem Parkplatz. Wir gehen heute die Levada do caniçal.
Es ist feucht, der Weg etwas schlammig. Das Tal öffnet sich zum Meer hin. Unten liegen die Häuser von Machico.
An einer Spitzkehre ist der Berg und der Weg geschmückt. Ein Weihnachtswunderland. Girlanden, Blumen, Beleuchtung, Figuren. Zentrum ist eine Krippe mit großem Jesuskind und vielen Mandarinen. Ein kleines Heiligtum. Wir klettern über einen Bergrutsch und gehen weiter.
Es beginnt zu regnen. Wir sind vorbereitet. Und eigentlich mag ich Regen ganz gern. Er verändert die Atmosphäre und es ist viel stiller.
Aber nach einer guten Strecke, ist die Hose nass und Wasser läuft in die Schuhe. Wir kehren um.
Auf dem letzten Stück liegen frische Steine auf der Straße. Die sind wohl gerade erst vom Berg gesprungen. Eine Anwohnerin setzt ihr Auto um.

M* schaltet diverse Pustefixe im Hoppek ein und hui sind die Scheiben wieder durchsichtig.
Wir fahren zurück. In Ribeira Brava halte ich noch kurz am Supermarkt – hier haben die Geschäfte auch am Sonntag auf – M* springt kurz rein. Wir brauchen noch Leergut in spé, nächste Woche kommt die Putzfrau ja wieder.

Offenbar hat es hier nicht geregnet. Alles trocken. Regen ist hier wohl eher eine lokale Angelegenheit. Im nächsten Tal kann es schon wieder anders aussehen.

Wir stellen einen Topf auf die Wiese. Mit ein bisschen Mathematik der Mittelstufe sollte ich aus dem Wasserstand die Niederschlagsmenge berechnen können. Mal sehen, was heute Nacht und Morgen so passiert.
J* hat netterweise wieder eine Warnung geschickt und WeatherPro sagt 50mm Regen für Funchal vorher. Wir bleiben gespannt.


Tagesvideo #686

Blick ins Tal.

Levada do caniçal

Krippe mit Mandarinen

Machico.

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Madeira abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.