Mo 29.11.2021 Kanaren #19

Heute Nacht war es ruhig. Nach der Biskaya, ist der Kanal praktisch ein Ententeich. Leider fahren wir soweit draußen, dass man die französische oder englische Küste nicht sehen kann. Aber immerhin zeigt sich die Sonne heute früh ein bisschen zwischen den Wolken.

Mein Morgenroutine-Decksbesuch sorgt dann dafür, dass meine Temperaturmessung am Hals vor den Vier Jahreszeiten nur 30 Grad anzeigt. Der Offizier schickt mich zum Frühstück. Als ich fertig bin, ist mein Hals bei 36 Grad, damit ist er zufrieden. Ich Heizöfchen auch.

Plan A heute war: 9-15h: IJmuiden / Amsterdam. Gebucht war: Windmühlen und Volendam. Plan B ist: Der letzte Seetag.

Wir machen das Beste daraus. Die Sonne scheint und ich filme ein bisschen draußen. Auf Deck 8 ist Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Feuerzangbowle, Hot Toddy, süßen Leckereien und deftigen Klassikern. Ich staune, wie voll es ist. Ich gehe nach vorne und genieße dort den Wind, das Meer und die Sonne.

Viel los hier im Kanal. Schiffe rund um uns herum. Ein kleines Flugzeug umkreist uns zweimal. Was das wohl soll?

Wir gehen zu unserem letzten Mittagessen an Bord. Dann wieder raus. Wir passieren die Straße von Dover. Da hat es Mobilfunknetz und alle Paxe verschicken und empfangen Nachrichten. Ich übe mit H* den Unterschied zwischen SMS und WhatsApp. Dabei scheint die Sonne und das Meer glitzert. Basstölpel begleiten das Schiff. Hunderte Möven sitzen auf dem Wasser. H* tippt eifrig.

Ich packe Koffer. Dem Abschied wohnt die Freude auf die zauberhafte M* inne.

H* und ich haben noch ein Date in Harry’s Bar. Wir müssen einen Sektgutschein vor dem Verfallsdatum schützen. Dann geht es in die Vier Jahreszeiten. Es ist voll heute, die Dampfversorgung des Lido ist defekt und das Lido deshalb geschlossen. Die Lido-Leute sind also im Artania und im Vier Jahreszeiten zusätzlich.

Der Schiffs-Videograf Krzysztof Jarzebinski hat mein Videoschnipsel in das Reisevideo eingebaut. Das, wo er am Bug die Gischt abbekommt. Jeder Gast, der das Reisevideo kauft sieht nun

im Abspann: Aufnahme des Kameramanns Florian Seiffert.

Großartig!

Ich stelle Koffer und Pelicase raus. Handgepäck bleibt in der Kabine. Die neueste Info heute lautete, Sondergruppen, die mit eigenem Bus abreisen – also wir, können das Schiff erst um 12:00h verlassen. Uijujui. Bis alle und alles im Bus nach Bonn sitzt, kann es 13h sein. Nun ja. Vielleicht kann Frau R* als Premiumpartnerin da noch was aushandeln …

Aber das Problem sind nicht die Paxe, das Gepäck muss von Bord.

Programm morgen: Koffer auf den Gang bis 02:00h, Kabine räumen bis 08:30h, 10:00h geplante Ankunft Bremerhaven. Rückfahrt nach Bonn. kkk.

https://youtu.be/QkKMfmQvsCs

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Tenerife abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mo 29.11.2021 Kanaren #19

  1. Peter Hänggli schreibt:

    Lieber Florian!
    Nun neigt sich Eure Reise dem Ende zu!! Ich habe jeden Blogtag und jedes Tagesvideo mit Euch sehr genossen!!
    Ich freue mich Dich bald wieder zu sehen!
    Kommt gut nach Hause!!
    Lieber Gruss, Peterr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.