Schlagwort-Archive: Urlaub

Mi 05.01.2022 – Tag #5 – Levada do Rei

Was für eine wunderschöne Levada. Die königliche, die Levada do Rei! Das ist unser heutiges Ziel und unsere Wanderung. Der Tag begann mit Sonnenschein, mit Ruhe und Entspannung am Pooldeck (habt ihr mitbekommen, was bei den Kreuzfahrten gerade abgeht? Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Madeira | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Di 04.01.2022 – Tag #4 – Ponta do Pargo e Paul do Mar

Vor dem ruhigen Frühstück auf der Pool-Terrasse lese ich die Kommentare zum Kotflügelkratzer. Ich bekomme zwei Affen, die sich die Hände vor das Gesicht schlagen mit Daumen nach unten. Danke Männer! Und ein Angebot für eine spezielle Politur. Auch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Madeira | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mo 03.01.2022 – Tag #3 – Levada do Norte

Ich werde von ordentlich Krach geweckt. Was ist da los? Arbeiter in der Bananenplantage gegenüber? Nein, ein Bautrupp lädt auf der steilen Straße vor dem Haus einen Bagger ab. Als wir das Frühstück vorbereiten, dröhnt ein Pressluftmeißel los. Am Pool … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Madeira | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

So 02.01.2022 – Tag #2

Wir frühstücken in der Sonne. IN DER SONNE! Fantastisch. Besser kann der Tag nicht mehr werden. Der Sonnenaufgang ist über dem Meer und vom Prinzessinnenbalkon gut zu sehen. Über das Tal von Ponta do Sol senkt sich golden das Morgenlicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Madeira | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sa 01.01.2022 – Tag #1

Routiniert laufen die letzten Tätigkeiten ab. Neu ist nur der Abschied von Hinze und Tirza. Die zwei werden auf unser Häuschen aufpassen. G* holt uns ab. Ich fahre erstmals Tesla. Coole Sache. Dankeschön! Der Flughafen ist leer, keine Schlangen. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Madeira | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Via mala und Rofflaschlucht

Wir verabschieden uns langsam. Heute am letzten Tag geht es nochmal zu den Wurzeln des Rheins. Dieses Mal ist es der Hinterrhein. Wir gehen zwar nicht zur Quelle, aber zu den schönen Stellen seines Ursprunges. Die Via mala (schlechter Weg) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Bergün – Filisur

Der gestern begonnene Bahn-Erlebnisweg Albula wird heute fortgesetzt. Wir starten in Bergün und laufen weiter das Tal hinab. Blick zurück nach Bergün Wir klettern, statt zu Tal zu laufen, um einen Felsen an einer Engstelle zu überklettern. Dadurch bekommt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Preda – Bergün

Heute fahren wir mit dem Auto nach Bergün, steigen dort in den Zug bis nach Preda. Das ist eine Station bergauf, die Strecke mit den Kehrtunnels und Schleifen. Von dort laufen wir wieder bergab und können so schöne Stellen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lai da Tuma

Der Rhein entspringt zweimal. Eine der Quellen ist der Tomasee am Oberalppass. Das sehen wir uns heute an. Mit dem Auto fahren wir bis fast zur Passhöhe, dann laufen wir einen Pfad parallel zum Hang weg von der Passstraße. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rheinschlucht

Gutes Wetter ist angesagt, es hält sich an den Plan. Wieder stehen wir mit dem ersten Glockengeläut, das wir so wahrnehmen auf. Ich finde, unsere Kirche könnte auch mal die Uhrzeit schlagen. Wir halten uns streng an den Zeitplan, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schweiz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare