Di 11.01.2022 – Tag #11 – Ponta de São Lourenço

Das Wetter ist schön und beständig und wir schicken eine Prise davon zu C* südlich von München!
Bei gutem Wetter wollen wir heute nochmal die Wanderung an der Ponta de São Lourenço probieren. Letztes Jahr war es da nass, rutschig, voller Wasser und dann kamen auch noch Regen und Wind.
Heute sieht es viel besser aus, aber der volle Parkplatz sagt: viele Touris sind unterwegs. Wir sind am äußersten Ostende von Madeira. Hier ist es steil, felsig, grün und es sieht aus, wie in Schottland.
Der Weg ist trocken und gut, wir kommen gut voran. Den meisten Menschen, die entgegen kommen kann man gut mit Abstand ausweichen, aber ein paar sind penetrant oder ignorant. Ich ziehe dann meine Maske an.
Die Aussicht ist atemberaubenden. In jeder Richtung. Das Meer glitzert, die Vulkanfelsen leuchten rot, mal gelb, mal braun. Dazu kommt das fette Grün. Wunderbare Kontraste. Silberne Skelette von Disteln stehen hier und da am Weg. Magentafarbene Blumen tupfen das Wiesengrün. Noch nie gesehen.
Ein paar Stellen sind eng, steil geht es hundert Meter nach unten. Es gibt aber Sicherungsseile, auch die drei Mitglieder der Badelatschenfraktion, die wir sehen kommen hier problemlos weiter.
Wir erreichen die Halbinsel Ponta de São Lourenço. Etwas abseits nehmen wir von den leckeren, geschenkten Plantagenbananen. Dann geht es zurück. Neue Aussichten, neue Schönheiten. Die Wolken, der Himmel und die Landschaft strengen sich an, alle paar Schritte ganz neu auszusehen. Wir sind schon privilegiert und dankbar, das erleben zu dürfen!
Vor uns rüttelt plötzlich ein Falke in der Luft. Unfassbar nah. Die Kamera ist gerade im Rucksack. Pech. Ich nehme das iPhone. Toller Vogel. Er stürzt sich auf etwas. Aber als er sich wieder erhebt, sind seine Fänge leer. Das Glück des Einen ist das Pech des Anderen. Etwas abgekämpft sind wir dann schließlich zurück am Auto.
Es geht die VR1 zurück nach Ribeira Brava, kurz Einkaufen, dann zur Villa do Sol. Zum Sonnenuntergang sitzen wir auf der Terrasse. Was für ein schöner Tag!


Nachtrag Reise Rätsel!

Vor ein paar Tagen bin ich im Internet auf folgendes mathematische Rätsel gestoßen. Heute bei der Wanderung habe ich die letzten Gleichungen lösen können. Probiert es auch mal!

Als kleine Hilfe: 2+2+2 = 6 (ist ja leicht). Und das !- Zeichen ist der Operator für Fakultät. Mit z.B. 5! = 5*4*3*2*1 = 120. Und 0! = 1.

Viel Spaß!

Für vollständige Lösung meiner ehemaligen NachhilfeschülerInnen gebe ich einen aus.

Über Florian Seiffert

http://www.seiffert.net
Dieser Beitrag wurde unter Madeira abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Di 11.01.2022 – Tag #11 – Ponta de São Lourenço

  1. Peter Hänggli schreibt:

    Lieber Florian!!
    Da wäre ich gerne mit Euch bei all Euren Wanderungen dabei!!
    Geniesst noch die schönen Urlaunstage!!
    Lieber Gruss, Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.